Bio-Siegel

Wofür steht Bio? Das Bio-Siegel erklärt

Das Bio-Siegel findet sich auf immer mehr Lebensmitteln und Pflegeprodukten. Doch nur die wenigsten wissen, was es genau bedeutet und wann ein Produkt ein solches Bio-Siegel bekommt. Da unsere Kräutertees ebenfalls ein Bio-Zertifikat erhalten haben, möchten wir erklären, was es mit dem Phänomen „Bio“ auf sich hat.

"Die Bio-Qualität von Tee wird auf allen Produktionsstufen gewährleistet."

Welche Produkte können ein Bio-Zertifikat erhalten?

Ein Bio-Zertifikat können sich vor allem Hersteller ausstellen lassen, die lebende oder unverarbeitete Produkte aus der Landwirtschaft vertreiben, Lebens- oder Futtermittel sowie Saatgut.

Auf welche Produkte darf kein Bio-Siegel?

Ein Bio-Siegel darf nicht für Kosmetika, Arzneimittel, Jagd- und Fischerei-Produkte sowie „Erzeugnisse aus Umstellungsbetrieben“ vergeben werden.

Banner Teeflasche 2 wasser 2

Warum gibt es ein Bio-Zertifikat?

Das Bio-Siegel wurde eingeführt, um die Einhaltung bestimmter Regeln der biologischen Landwirtschaft für Konsumenten gewährleisten zu können. Jeder Betrieb, der nun biologisch landwirtschaftet und sich an diese Regeln hält, kann das Bio-Siegel beantragen und auf seinen Produkten anbringen.

Wann darf ein Bio-Siegel angebracht werden?

Ein Produkt darf als Bio-Produkt gekennzeichnet werden, wenn keine chemischen Pflanzenschutz-und Düngemittel zum Anbau verwendet wurden oder eine Höchstanzahl von Tieren nicht überschritten wurde. Zudem verbieten die EU-Regeln, nicht-artgerechte Haltungsformen, Gentechnik und Antibiotika (außer zu medizinischen Zwecken). Auch wird bei der Bio-Zertifizierung darauf geachtet, dass nicht zu viele Zusatzstoffe verwendet werden.

Ist Tea2Be ein Tee mit Bio-Siegel?

Ja, all unsere Tea2Be-Produkte, wie zum Beispiel der Tee für Liebende, erhielten ein Bio-Zertifikat und entsprechen somit den EU-Anforderungen. Sie sind mit dem Bio-Siegel gekennzeichnet. Wir verwenden nur die besten Kräuter aus der Natur und lassen diese stets überprüfen. So bleibt dir die Bio-Qualität gewährleistet. Wir werden jährlich überprüft.

Was bedeutet die Ziffer unter dem Bio-Siegel?

Die Codenummer unter dem Bio-Siegel ist leicht zu verstehen. Die ersten beiden Buchstaben stehen für das jeweilige europäische Land, z.B. DE für Deutschland. Die dreistellige Zahl am Ende steht für die Kontrollstelle, die das Produkt überprüft hat. Sie hat dem Hersteller das Bio-Zertifikat verliehen. Anhand dieser Nummer kann  so jeder Konsument nachvollziehen, wer das Produkt überprüft und zertifiziert hat.

Welches Bio-Siegel ist richtig?

Das deutsche Bio-Siegel (sechseckig, seit 2001) wurde  2010 durch das EU-Bio-Siegel (rechteckig) ersetzt. Somit ist das deutsche Bio-Siegel nur als Zusatz auf den Produkten drauf. Gerade bei Bio-Tees sollten Sie daher darauf achten, dass das EU-Siegel mit einer gültigen Kennnummer abgebildet ist.

Gibt es andere Zertifikate neben dem Bio-Siegel?

Das EU-Bio-Siegel ist zurzeit das Standard-Siegel innerhalb der EU. Nur Anbauverbände wie Naturland, Bioland oder Demeter haben weitere Siegel eingeführt. Diese haben meist weitergehende Ansprüche an Produkte, wie z. B. strengere Regeln für die Haltung und Fütterung von Tieren.

Wie wird Tee bio-zertifiziert?

Die Bio-Qualität von Tee wird auf allen Produktionsstufen gewährleistet. Hierfür ist vor allem der Produzent bzw. Tee-Garten bio-zertifiziert. Er versichert also, keine chemischen Mittel oder anorganische Dünger zu verwenden. Des Weiteren muss der Großhändler bio-zertifiziert sein. Unsere Großhändler haben alle ein Bio-Siegel und kontrollieren die Kräuter. Zu guter Letzt ist auch Tea2Be bio-zertifiziert und versichert so, dass unsere Bio-Kräuter nicht mit konventionellen Kräutern gemischt werden.

Das Bio-Siegel soll also die Transparenz von schadstofffreien Lebensmitteln für die Konsumenten fördern. So kann jeder selbst entscheiden, was ihm wichtig ist bei seinen Lebensmitteln. Kontrollen ermöglichen eine einheitliche Zertifizierung in der ganzen EU. Unsere Kräutertees haben wir bewusst in Bio-Qualität ausgewählt, um nur das Beste zum Wohlbefinden von unseren Kunden beizutragen. Diese können sich auf eine Bio-Zertifizierung verlassen und den Tee in Ruhe genießen.

Ist nur Bio-Tee guter Tee?

Focus berichtete 2014, dass nicht-biologische Tees schadstoffreicher als ihre biologischen Konkurrenten seien. Laut Öko-Test sollten Konsumenten daher auf Bio-Tees zurückgreifen. Diese sind schadstoffärmer und können ohne Sorge um die Gesundheit genossen werden.1

Wo finde ich weitere Informationen zum Bio-Siegel?

Nähere Informationen zum Bio-Siegel findet man unter anderen auf der Seite der Europäischen Union, Biodukte.de oder Utopia.de.

 

Europäische Kommission (2018) EU-Rechtsvortschriften zum ökologischen/biologischen Landbau:Überblick, verfügbar online:https://ec.europa.eu/agriculture/organic/eu-policy/eu-legislation/brief-overview_de

Utopia (2016) EU-Bio-Siegel: das musst du wissen, verfügbar online: https://utopia.de/siegel/eu-bio-siegel/

Biodukte.de, Bio-siegel Katalog und Übersicht, verfügbar online: http://biodukte.de/biosiegel

Focus (2014) Bio-Kräutertee tatsächlich schadstoffärmer, verfügbar online: http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/geniessen/ernaehrung-bio-kraeutertee-tatsaechlich-schadstoffaermer_id_4230005.html

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen